CCR technical Wrack Diver

Der CCR technical Wreck Diver Kurs vermittelt Kenntnisse des extremen Wracktauchens. Wracks können eine tödliche Falle sein, wenn man bis in den letzten Winkel vordringen will. Diese Art des Wracktauchens erfordert hohe taucherische Fähigkeiten, ganz spezielle Wracktechniken, eine angepasste Gerätekonfiguration und eine durchdachte Sicherheitseinstellung.
Dem CCR technikal Wrack Taucher sind in seiner Anwendung keine Grenzen gesetzt. Er sollte sich aber innerhalb seiner eigenen persönlichen Grenzen bewegen um die Risiken gering zu halten.

Teil 1 - Theorie

  • Spezielle Schwimm- und Fortbewegungstechniken im engen Wrack
  • Verschiedene Verständigungsmöglichkeiten (Licht-, Hand- und Drucksignale)
  • Leinentechniken
  • Hebesacktechniken
  • Null Sicht Verfahren
  • „Share-air-exit” bei Null Sicht
  • Angepasste Ausrüstungskonfiguration
  • Projektbezogenes Gasmanagement
  • Besonderheiten bei tiefen Wrackprojekten
  • Tauchgangsplanung

Teil 2 - Praktische Anwendung

  • Spezielle Schwimm- und Fortbewegungstechniken im engen Wrack
  • Verschiedene Verständigungsmöglichkeiten (Licht-, Hand- und Drucksignale)
  • Leinentechniken
  • Hebesacktechniken
  • Null Sicht Verfahren
  • „Share-air-exit” bei Null Sicht
  • Angepasste Ausrüstungskonfiguration
  • Projektbezogenes Gasmanagement
  • Besonderheiten bei tiefen Wrackprojekten
  • Tauchgangsplanung
  • mind. 150 min. Bottomtime bei 6 Wracktauchgänge

Teilnahmebedingungen

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • CCR Diver und CCR Adv. Wreck Diver
  • mind. 100 Tauchgänge davon 40 Wracktauchgängen

Kurskosten        ( Dauer mind. 6 Tage )

  • Kurspreis: 990,- Euro pro Person mit individueller Terminabsprache
  • + Lehrmaterialien und Zertifizierungsgebühr je nach Tauchverband
  • + Gase und Fahrkosten Schüler und TL ist abhängig vom Ausbildungsort